Nooke.de

Politisch. Praktisch. Persönlich.

LOADING
http://nooke.de/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/350517IMG_3283_3.png

Günter Nooke

Persönlicher Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin                                       Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mehr ...
You are here: Home » Blog » Bilaterale Gespräche in Addis Abeba
Donnerstag, 19 Okt 2017

Bilaterale Gespräche in Addis Abeba

E-Mail Drucken PDF

Günter Nooke mit dem ugandischen Staatspräsident Museveni beim TANA ForumAddis Abeba - Bei seiner heute beendeten Reise nach Äthiopien führte Günter Nooke zusammen mit dem Regionalbeauftragten für Subsahara-Afrika des Auswärtigen Amtes, Georg Schmidt, Gespräche mit den neu ins Amt gekommenen Kommissarinnen und Kommissaren der Afrikanischen Union. Zudem traf er sich mit afrikanischen Botschaftern sowie mit Botschaftern von Geberländern und der EU. Günter Nooke vertieft mit seiner Reise die Beziehungen zur neuen Kommission der AU. Nach dem Besuch von Minister Dr. Gerd Müller Anfang April ist es der zweite Besucher aus dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Günter Nooke traf den stellvertretenden Kommissionschef Kwesi Quartey sowie die Kommissarinnen und Kommissare für Infrastruktur und Energie, Handel und Industrie, Soziale Angelegenheiten, und Ländliche Entwicklung und Landwirtschaft. Im Mittelpunkt standen der Marshall-Plan mit Afrika, die G20 Partnerschaft mit Afrika und hier insbesondere der sog. Compact with Africa, die angestoßene Reform der AU sowie die Vorbereitung des EU-Afrika-Gipfels. Die AU Kommission begrüßte ausdrücklich den Schwerpunkt der deutschen G20-Präsidentschaft auf Afrika und würdigte die gute Zusammenarbeit mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Günter Nooke nahm zudem am Tana High-Level Forum on Security in Africa "Natural Resource Governance in Africa" teil.