Günter Nooke nimmt auch dieses Jahr wieder an der 17. Konferenz der Leiterinnen und Leiter der deutschen Auslandsvertretungen teil.‎ Kontaktpflege ist wichtig. „Kurze, aber sehr intensive und direkte Gespräche liefern mir updates über verschiedene Länder in der Welt, speziell natürlich in Afrika ohne um die ganze Welt zu reisen. Diplomaten muss man verstehen – verstehen lernen und verstehen wollen und Ihnen doch nicht immer folgen.“

Am morgigen Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz geht es dann um Auslandsinvestitionen der Privatwirtschaft, natürlich auch und zuerst in Afrika. Aber hier ist eine andere, größere Unterstützung und Absicherung durch politische Begleitung auf EU-Ebene und in Deutschland notwendig. Es ist in unserem Interesse, dass es Afrika gut geht (siehe https://rp-online.de/politik/eu/afrikabeauftragter-guenter-nooke-europa-braucht-einen-deal-mit-afrika_aid-44049897).

 

Nach der Rede von Außenminister Heiko Maas zum Thema „Multilateralismus“ spricht der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle.