In einem Gastbeitrag in der Rheinischen Post vom 15.07.2019 plädiert Herr Nooke für einen neuen und umfassenderen EU-Afrikavertrag, die die konventionelle Entwicklungszusammenarbeit neu ausrichtet und nachhaltige Möglichkeiten für Afrika schafft.

 

Es ist unser europäisches Interesse, dass es Afrika gut geht, dass es mit Afrika gut geht.

 

Der Artikel ist verfügbar online .